• suche
„Mögen die Werte, die der Familie zu eigen sind, Uneigennützigkeit, Hilfsbereitschaft, Gegenseitigkeit, die gesamte Menschheitsfamilie prägen.“
Chiara Lubich, Familyfest 1993
Foto: Marcel Caduff

Familie

In der Familie können Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschwisterliche Beziehungen einüben: Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Vertrauen und Geborgenheit, Konfliktfähigkeit, Vergebung, Liebe und Fürsorge. Dies befähigt sie, in Schule, Beruf, Gesellschaft und Politik, wo immer sie sich bewegen, diese Werte einzubringen.

In Gruppen oder Anlässen der „Neuen Familien“ treffen sich Familien, Paare, Alleinerziehende oder Geschiedene, um sich gegenseitig zu unterstützen und Keimzellen gelebter Geschwisterlichkeit zu werden. Sie schöpfen aus den Quellen der christlichen Werte und stellen diese Liebe ins Zentrum ihres Engagements. Das geschieht unter anderem durch konkrete Solidarität in der eigenen Umgebung und durch internationale Hilfsprojekte. Aber auch durch regionale und internationale Begegnungen und Kongresse, bei denen Erfahrungen ausgetauscht und unterstützende Konzepte weitergegeben werden. Diese Begegnungen werden zu Kraftquellen für den Alltag.

 

Angebote für Familien in der Schweiz

Patenschaften und Projekte weltweit

 

http://www.focolare.org/famiglienuove

http://www.focolare.org/de/